WEG-Verwaltung

WEG-Verwaltung

Wir wissen, dass die Verwaltung für eine Wohnungseigentümergemeinschaft multiple Interessen berücksichtigen muss. Die Interessen der Eigentümer sind nicht immer gleich und manchmal sogar konträr.

Als Spezialist sind wir unparteiischer Außenstehende, welche die verschiedenen Standpunkte vergleichen und versuchen einander anzunähern. Dabei stehen die Pflichten und Ziele der Eigentümergemeinschaft natürlich im Vordergrund.

 

Wohnungseigentümerversammlung

  • Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation von Wohnungseigentümerversammlungen
  • Führung der Beschlusssammlung und Beschlussausführung
  • Berichte an die Wohnungseigentümergemeinschaft
  • Erstellen der Jahresabrechnungen
  • Entwicklung eines jährlichen Wirtschaftsplans

 

Instandhaltung und technische Betreuung

  • Ausarbeitung eines Instandhaltungsplans (wann fallen welche Investitionen in die Instandhaltung an)
  • Umsetzung des Instandhaltungsplans: Auftragserteilung, Kontrolle und Abrechnung von Instandhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten
  • Prüfung jeglicher Dienstleistungs- und Reparaturrechnungen
  • Verfügbarkeit bei Notfällen (Havarien)
  • Optimierung des baulichen Zustandes des gemeinschaftlichen Eigentums
  • Technische Beratung, ggf. Beauftragung und Koordinierung von regionalen Fachleuten (z. B. Sachverständige, Architekten, Ingenieure und Rechtsanwälte) in Abstimmung mit den Eigentümern
  • Vorauswahl von Banken, Versicherungen und diversen Dienstleistern. Abschluss bzw. Überprüfung von entsprechenden Wartungs-, Versicherungs- und Energielieferungsverträgen

 

Abrechnungen

  • Jahresabrechnungen
  • Aufstellung des Wirtschaftsplans
  • Buchhaltung (kaufmännische oder ggf. kameralistische)
  • Ausarbeitung von Liquiditätsplänen
  • Kontrolle der Hausgeldzahlungen und ggf. Forderungsmanagement

 

Instandhaltungsrücklage

  • Ordnungsgemäße Zinsanlage der Instandhaltungsrücklage und des Verwaltungsvermögens 
  • Sichere Verwaltung und Anlage der Instandhaltungsrücklage auf Treuhandkonten

 

Betreuung der Wohnungseigentümergemeinschaft

  • Teilnahme an Tagungen des Verwaltungsbeirats (auf Wunsch des Verwaltungsbeirats)
  • Vertretung der Eigentümergemeinschaft in Gerichtsverfahren
  • Vermittlung und Schlichtung bei Unstimmigkeiten innerhalb der Wohnungseigentümergemeinschaft und gegenüber Dritten
  • Maßnahmen zur Sicherung des Hausfriedens und Einhaltung der Hausordnung

Kommentare sind geschlossen

  • © A & T Hausverwaltung – Alle Rechte vorbehalten.